Patagonia Pfeffer 50g (sehr selten)

9,79 €

12,99 €

(100 g = 19,58 €)
umsatzsteuerbefreit nach §19 UStG zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 5 Tag(e)

Beschreibung

Patagonia Pfeffer


Die chilenische Seite der südamerikanische Region Patagonien mit Ihrem kühl-feuchtem Klima und gemäßigten, immergrünen Regenwald ist Heimat der zur Botanischen Pflanzengruppe Drimys gehörende Magellansche Winterrinde.


Diese immergrünen Sträucher können Höhen bis 20 Meter erreichen. Die Rinde dieser Sträucher versprüht ein kräftiges Aroma, der Rinde des Zimtbaues sehr ähnlich. Die weißen Blüten duften nach Jasmin und reifen zu bläulichen Beeren die zwischen März – Mai geerntet werden.

Und diese Beeren haben es in sich. Erst angenehm süßlich-fruchtig schmeckend mit einem Hauch von Zimt, überrascht die Beere kurze Zeit später mit einer heimtückischen Schärfe und leichtem Taubheitsgefühl auf der Zunge.

Der Patagonische Pfeffer eignet sich nur bedingt zum Vermahlen in der Pfeffermühle.

Wir empfehlen, die benötigte Menge kurz vor Anwendung frisch zu mörsern oder mit einem Messer grob zu hacken.


Er passt zu dunklem Fleisch und Geflügel, Wild- und Schmorgerichten, Dips und Chutneys.

Durch seine süßen Noten harmoniert der Pfeffer mit wunderbar mit exotischen Früchten wie Ananas und Mango oder mit dunkler Schokolade.


Der Pfeffer ist sehr intensiv und sollte maßvoll eingesetzt werden.